Literaturliste

Die ausgewählten Bücher liefern neue Ideen, regen an, stiften Verwirrung, provozieren, stellen Fragen, geben andere Antworten und besitzen alle einen hohen Praxisbezug. Kurzum: Lesenswert!


Wie man führt, ohne zu dominieren

Arnold, Rolf; Carl-Auer Verlag

Das Buch ist ein guter Handwerkskoffer zu verschiedenen Führungsthemen. Die Kapitel sind kurz und auf den Punkt geschrieben, was das Lesen erleichtert. Letztlich kann man das Buch als gute Vorbereitung auf unterschiedliche Führungssituationen verstehen.


Der Dialog

Bohm, David; Klett-Cotta Verlag

In einer Download-Gesellschaft wird dem Zuhören, Verstehen und Denken in Diskussionen immer weniger Aufmerksamkeit geschenkt. Der Dialog möchte dies ändern. Er setzt da an, wo die Diskussion aufhört.


Management Y

Brandes, Ulf (et al.); Campus Verlag

Ulf Brandes und seine Kollegen/Innen versuchen, eine Brücke zwischen der alten und stabilen Welt (klassische Unternehmensorganisation) sowie der neuen und agilen Welt zu bauen. Das Buch liefert viele Beispiele und Impulse zur Umsetzung eines partizipativen Managementansatzes.


The Art of Letting Go

Buhse, Willms/Stamer, Sören (EDS.); iUniverse

Das Buch beschreibt den Weg des Hamburger Unternehmens CoreMedia in Richtung Enterprise 2.0. Es berichtet sehr detailliert über die Transformation und den damit verbundenen Chancen und Risiken. Das Buch liefert viele Anregungen für den digitalen Change.


HR Business Partner

Claßen, Martin/Kern, Dieter; Luchterhand Verlag

Das Buch stellt die gründlichste Bestandsaufnahme des Themas "HR Business Partner" im deutschsprachigen Raum dar. Es ist ein guter Sparringspartner, bei der Überlegung eine solche Funktion im Unternehmen zu implementieren.


Die Logik des Misslingens

Dörner, Dietrich; Rowohlt Taschenbuch Verlag

Dieses Buch beschäftigt sich mit unseren Denkvorgängen beim Umgang mit komplexen Problemen, die mit Neben- und Fernwirkungen behaftet sind. Dörner geht den Denkfallen auf den Grund und lädt zum Nachdenken ein.


Erfolgsfaktor Coaching

Dehner, Ulrich (Hg.); Murmann Verlag

Das Buch wird getragen durch die 15 Praxisberichte der unterschiedlichen Coaches, die Menschen in Unternehmen in unterschiedlichen Situationen begleiten. Diese Vielfalt macht das Buch aus. Im Hintergrund dieser Praxisberichte fokussiert sich das Buch auf die Fragen: "Wann ist Coaching sinnvoll? Was macht einen guten Coach aus? Welchen Nutzen hat der Coachee und welchen das Unternehmen?"


Transaktionsanalyse im Coaching

Dehner, Ulrich/Dehner, Renate; managerSeminare Verlag

Die Transaktionsanalyse (TA) wurde von Dr. Eric Berne in der Mitte des 20. Jahrhunderts begründet und wird bis heute von einer weltweiten Community angereichert, modifiziert und weiterentwickelt. Das Buch stellt die zentralen Konzepte der TA im Rahmen des Coachings vor. Vor allem räumt das Buch mit früheren Denkfehlern der TA auf. Lesenswert.


Alles über Management

Drucker, Peter F.; Redline Wirtschaft

Peter F. Drucker ist der Mann, der Management erfand und über Jahre prägte. Deshalb halte ich es für wichtig, seine Gedanken zu kennen, wenn man sich mit dem Thema Management beschäftigt.


Konfliktmanagement

Glasl, Friedrich; Freies Geistesleben Verlag

Der Klassiker im Bereich Konfliktmanagement. Das Handbuch für Führungskräfte und Berater/Innen. Ein Muss-Buch.


Act like a Leader, Think like a Leader

Ibarra, Herminia; Harvard Business Review Press

Herminia Ibarra hinterfragt kritisch einzelne Fehlschritte aus der Führungskräfteentwicklung und liefert neue Denkansätze, die zur Diskussion einladen sollen. Zum Beispiel hält sie das Thema "Authentizität" für überschätzt und falsch verstanden. Selbstreflexion ist sinnvoll, aber im Nachgang einer Aktion und nicht wie in vielen Seminaren gepredigt, vor jeder Handlung. Also viel Zündstoff, um einen Dialog in Gang zu bringen.


Das Prinzip Dringlichkeit

Kotter, John P.; Campus Verlag

Hektische Aktivitäten sagen noch nichts über den wirklichen Nutzen der Tätigkeit aus. Das Prinzip Dringlichkeit fokussiert sich auf die Aufgaben mit der höchsten Priorität und streicht gnadenlos die Belanglosigkeiten aus unserem Kalender. Kotter zeigt konkret auf, wo wir ansetzen müssen, wenn wir wieder schnell und konkret handeln wollen.


Leading Change

Kotter, John P.; Franz Vahlen Verlag

Ein sehr gut geschriebenes Buch, dass den Leser auf eine nachvollziehbare Veränderungsreise mitnimmt. Das Buch bildet eine solide Grundlage zum Thema "Change" in Unternehmen. Außerdem könnte man es als Navi-System im Vorfeld von Veränderungen einsetzen.


Leadership Challenge

Kouzes, James/Posner, Barry; Wiley-VCH Verlag

Kouzes/Posner erklären in diesem Buch ihre "Fünf Methoden beispielhafter Führung" (Werte leben, eine gemeinsame Vision entwickeln, Herausforderungen suchen, Handlungsspielraum geben, ermuntern und ermutigen). Das Buch gehört für mich in jede PE-Abteilung, da es viele Impulse für die Entwicklung von Führungskräften enthält.


Personalmanagement 3.0

Lang, Karl; Linde Verlag

Dem Autor ist es gelungen, dass komplexe HR-Thema in kurzen Kapiteln auf den Punkt zu bringen, ohne auf die inhaltliche Tiefe zu verzichten. Das Buch animiert über den aktuellen Status im Bereich Personalmanagement nachzudenken und erfolgskritische HR-Themen konsequent auf seinen Wertschöpfungsbeitrag zu prüfen.


Leadership 2.0

Lehky, Maren; Campus Verlag

Wie Führungskräfte die neuen Herausforderungen im Zeitalter von Smartphone, Burnout & Co managen, sind die zentralen Anliegen der Autorin Maren Lehky. Ein zeitgemäßes Buch, das sich mit den aktuellen Führungsthemen in einer immer schneller werdenden Welt beschäftigt.


Die Entscheider Bibel

Lietz, Kai-Jürgen; Carl Hanser Verlag

Das Thema "Entscheiden" gehört zur Kernaufgabe jedes Managers. Dieses Buch ist der ideale Sparringspartner für Ihr persönliches Entscheidungsmanagement.


Führen Leisten Leben

Malik, Fredmund; Campus Verlag

Das Buch von Malik war und ist ein Prägestempel für viele Managergenerationen.
Die klaren und direkten Worte zu verschiedenen Managementthemen geben Orientierung, lassen aber manche Komplexität im Markt außer Acht.


Managen

Mintzberg, Henry; Gabal Verlag

Mintzberg beschreibt die Praxis des Managens und ist der Frage auf der Spur, was denn nun einen erfolgreichen Manager ausmacht. Daneben stellt Mintzberg Fragen, lädt zum Nachdenken ein und und macht damit das Buch zu einem wichtigen "Spurenelement" der Managementliteratur.


The Future of Work

Morgan, Jacob; Wiley

Herzlich willkommen in der Arbeitswelt von morgen. Dieses Buch bietet eine Vielzahl von neuen Impulsen - zum Nachdenken und zum Umsetzen. Jacob Morgan beschreibt aufgrund verschiedener Beispiele, wie die Arbeit neu zu gestalten ist und bereits gelebt wird. Ein Weckruf für einige Unternehmen, die die Veränderungen im Arbeitsmarkt noch nicht wahrgenommen haben.


Systemische Strategieentwicklung

Nagel, Dr. Reinhart/Wimmer, Prof. Dr. Rudolf; Schäffer-Poeschel Verlag

Der Kern des Buches behandelt die Thematik, dass es eben kein "one best way" gibt, sondern jedes Unternehmen seine eigene Art und Weise entwickelt, mit Fragen der Zukunft umzugehen. Das Buch hebt sich wohltuend in seiner Sprache von den üblichen Beraterbüchern ab und nimmt den Leser Schritt für Schritt in die Welt der Strategieentwicklung mit.


Team - Toll, ein anderer macht's!

Oelsnitz, Dietrich von der/Busch, Michael W.; Orell Füssli Verlag

Ein sehr provokatives Buch über das Thema "Teamarbeit", das alle Facetten beleuchtet und kritisch erleuchtet. Den Autoren gelingt es damit, eine neue Diskussion in der Teamwelt zu entfachen.


Business Model Generation

Osterwalder, Alexander/Pigneur, Yves; Campus Verlag

Ein Geschäftsmodell beschreibt das Grundprinzip, nach dem eine Organisation Werte schafft, vermittelt und erfasst. Im Mittelpunkt des Buches steht das Werkzeug Business Model Canvas, das eine gemeinsame Sprache zur Beschreibung, Visualisierung, Bewertung und Veränderung von Geschäftsmodellen liefert. Dieses Buch ist einfach, genial, wirkungsvoll, innovativ und damit ein Muss für jeden Strategen. Übrigens: 470 Autoren aus 45 Ländern verfassten, finanzierten und produzierten das Buch gemeinsam. Kompliment!


The Knowing-Doing Gap

Pfeffer, Jeffrey/Sutton, Robert I.; Harvard Business School Press

Pfeffer/Sutton haben in ihrem Buch "The Knowing-Doing Gap" mehrere Beispiele von Umsetzungsfallen aufgeführt. Meetings und Präsentationen werden zu Ersatzritualen von Umsetzungen. Endlose Gespräche und getroffene Entscheidungen suggerieren eine bessere Zukunft, die jedoch noch konkret zu gestalten ist. Aber wer ist dafür zuständig? Letztlich geht es darum, einen Weg zu finden, Wissen in Handlungen umzusetzen. Ein Muss-Buch.


Prozessberatung für die Organisation der Zukunft

Schein, Edgar H.; EHP-Verlag Andreas Kohlhage

Edgar H. Schein hat die Prozessberatung entscheidend geprägt. Das Buch erklärt sehr anschaulich die Chancen und Risiken der verschiedenen Beratungsmodelle. Ein Muss auch für Führungskräfte.


Die Fünfte Disziplin

Senge, Peter M.; Klett-Cotta Verlag

Senge war mit seinem Buch "Die Fünfte Disziplin" und dem Thema "Lernende Organisation" seiner Zeit voraus. Heute steht das Thema wieder ganz oben auf der Liste. Denn immer weniger Menschen müssen in den Unternehmen mehr leisten und das erfordert eine "Lernende Organisation", die schneller lernt als der Wettbewerb.


Lektionen für die Chefetage

Stiefel, Rolf Th.; Klett-Cotta Verlag

Stiefel ist einer der wenigen Vordenker im deutschsprachigen Raum, der schon frühzeitig auf Themen hingewiesen hat, die andere Personalentwickler noch gar nicht auf ihrer Agenda hatten. Seine Bücher sind inhaltlich und semantisch höchst anspruchsvoll. Dieses Buch beinhaltet in Grundzügen sein Konzept der "Strategieumsetzenden Personalentwicklung".


HR Transformation

Ulrich, Dave (et al.); McGraw Hill Books

"HR Transformation: Building Human Resources from the Outside in" hat zum Inhalt die Forderung, dass HR sich der Erneuerung stellen muss. Kapitel für Kapitel leistet dieses Buch eine gute Übersicht, wie der Change für HR zu schaffen ist. Checklisten und eine Online-Bibliothek unterstützen das Lernen. Daneben ist für mich die wichtigste Aussage in diesem Buch: "Den wirklichen Kunden stärker in die HR-Betrachtung einzubeziehen."


The Leadership Code

Ulrich, David (et al); Harvard Business Press

Ulrich geht der Frage nach: "Was macht eine erfolgreiche Führungskraft aus?" Aufgrund langjähriger Erfahrungen und vielen Recherchen haben Ulrich und seine Kollegen/Innen fünf Parameter ausgemacht, die einen "Leadership Code" begründen. Das Buch ist eine gute Unterstützung, wenn es darum geht, ein internationales Führungsverständnis aufzubauen.


Nein sagen und trotzdem erfolgreich verhandeln

Ury, William; Campus Verlag

William Ury ist Autor des weltweit erfolgreichen Harvard-Konzeptes. In diesem Buch stellt er das "Nein sagen" in den Vordergrund, was unsere Interessen schützen soll. Natürlich ist es entscheidend, wann und wie ich Nein sage, um meinen Gegenüber nicht zu verärgern.